Lili

Papaya aus dem Berner Oberland

Das warme Klima in den Gewächshäusern des Tropenhauses und die Möglichkeit, die Früchte natürlich ausreifen zu lassen, führen zu einem unvergleichbaren Fruchtgeschmack. Bananen, Papaya, Karambole, Zwergbananen, Guaven, Physalis, Litchi, Durian, Mangostane, Avocados, Ananas und Kumquat sind einige der unzähligen Früchte, die im Tropenhaus heranwachsen. Pro Jahr wird mit einer Produktionsmenge von rund 2 Tonnen gerechnet. Die Früchte werden vorwiegend in den hauseigenen Restaurationen verarbeitet und im Tropenhaus Shop angeboten.

Der Rundgang durch die Gewächshäuser begeistert und erstaunt mit der Vielzahl an Früchten, Gewürzen und exotischen Pflanzen, die in unseren Breitengraden sehr wohl bekannt, aber selten in Form der vollständigen Pflanze sichtbar sind. Der Besuch der Gewächshäuser besticht durch die Vielfalt der Pflanzen, den satten Farben, dem tropischen Klima, verbunden mit prachtvollen Blüten und Früchten.

Ernte 2016

Bananen 376 Kg
Papaya 681 Kg
Chili 41 Kg
Kumquats 52 Kg
Guaven 231 Kg
Karambole 208 Kg
Tamarillo 0 Kg
Zitrusfrüchte 50 Kg
Zuckerrohr 26 Kg
Avocado 1 Kg
Acerolakirschen 5 Kg
Ananas 2 Kg
Kaffee 20 Kg
Annonen 18 Kg
Phitaya 9 Kg
Pilze 5 Kg
Passionsfrüchte 18 Kg
Beeren 35 Kg
Total

1'777 Kg