Kontakt

Tropenhaus Frutigen
Tropenhausweg 1
CH - 3714 Frutigen
Telefon +41 33 672 11 44
Fax +41 33 672 11 45
info@tropenhaus-frutigen.ch

Oona Caviar

Bestellen Sie unsere Kaviar- und Fischprodukte gleich online. Innerhalb 24h oder auf Ihr Wunschdatum geliefert.

Zum Online-Shop
Swiss Location Award Swiss Location Award

Swiss Location Award

2. Platz Schönste Erlebnislocation der Schweiz

Lili

Mitarbeitende blicken zurück

Mit den Mitarbeitenden zusammen sind wir und eine artenreiche Flora über 10 Jahre hinweg gewachsen. Dem Lötschbergtunnel und ihnen haben wir das besondere Klima zu verdanken.

Hier kommen manche unserer treuen Mitarbeitenden, welche seit 10 Jahren dabei sind, zu Wort.

 

Marianna Bütschi, Besucherführende

"Viele Anekdoten und Erlebnisse der letzten 10 Jahre Tropenhaus bringen mich immer wieder zum Schmunzeln. In bester Erinnerung bleibt mir eine Begebenheit mit unseren Chilipflanzen:

Während einer Gartenführung fing ein Mann plötzlich heftig an zu schwitzen, atmete schwer und konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Ich erkundigte mich schon ganz besorgt nach seinem Befinden, worauf er kleinlaut zugab, heimlich eine Chili gepflückt und gegessen zu haben und sich dafür auch noch entschuldigte. Ich lachte nur, hatte er ja seine „Strafe“ bereits erhalten.

Diese und viele andere Geschichten gestalten meine Arbeit als Besucherführerin aussergewöhnlich und sehr interessant, ich freue mich auf viele weitere neue Begegnungen."

Silvia Zurbrügg, Shop-Mitarbeiterin

"Ich habe noch vor der Türöffnung angefangen für das Tropenhaus Frutigen zu arbeiten, was eine sehr spannende Erfahrung war. Damals habe ich ebenfalls Führungen gemacht. Da gab es ein Erlebnis, welches mir in Erinnerung bleibt:

Als der Bus einer Gruppe nicht mehr weiterfahren konnte, haben wir improvisiert und sie mit dem alten Tropenhaus-Bus, welcher etwas nach Fisch gerochen hat und mit Längssitzen ausgestattet war, also wirklich ein Old-School-Modell, zu ihrem nächsten Treffpunkt gebracht. Improvisieren und flexibel bleiben stand an der Tagesordnung, was meine Arbeit stets interessant machte."

Maya Schmid, Mitarbeiterin Tropengarten

"Während meinen 10 Jahren Tropenhaus Frutigen erlebte ich eine spannende und lehrreiche Tropengartenzeit. Ich habe eine Gärtnerlehre absolviert und trotzdem war es Neuland, das ich hier im Tropenhaus betreten habe. Ich habe viele neue Tropenpflanzen kennengelernt und lerne heute noch stetig Neues dazu. Den ersten Winter haben die Pflanzen sogar bei mir zu Hause auf der Fensterbank überwintert. Zudem waren alle Pflanzen anfangs sehr klein. Kaum vorzustellen, da sie heute bis unters Dach reichen."

Ursula Rauber, Shop-Mitarbeiterin

"Kein Tag ist wie der Andere!

Ich habe in den letzten Jahren viele spannende Momente erlebt mit freundlichen Besuchern, die jeden Tag ein- und ausgehen.

Einmal stand eine Gruppe Besucher an der Kasse und wollte ihre Tickets lösen, jedoch fand ich nirgends eine Reservation. Als wir uns unterhielten, fanden wir heraus, dass sie ins Tropenhaus Wolhusen wollten und nicht nach Frutigen. Da haben wir spontan eine Führung organisiert, so dass die Gäste ihren Aufenthalt bei uns geniessen konnten. Für solche Zwischenfälle haben wir stets eine Lösung bereit."

Heinrich Trummer, Mitarbeiter Technik

"Eine sehr schöne Erinnerung an die erste Zeit im Tropenhaus war der erste Glühweinabend an der Helke*. Ein kalter Dezemberabend mit Neuschnee bei Kerzenschein, Musik und Apéro und Trummers Spezial-Glühwein. Ein toller Abend in bester Erinnerung. Die Helke* war ein Fischzucht-Abenteuer, wo es noch viel zu erzählen gäbe."

*Helke: Das waren die ersten Becken mit Stören zu Beginn der Tropenhausgeschichte.